Monatliche Archive: August 2011

Cafeteria

Das aktualisierte Formular für ein Essensabonnement ist nun abrufbar (siehe auch Cafeteria). Somit können die neuen Abonnements für das zweite Halbjahr bestellt werden.

Nachmittagsangebot

 

Das neue Nachmittagsangebot lässt sich als PDF-Datei herunterladen. Die letzten Aktualisierungen wurden am Wochenende vorgenommen.

Viel Vergnügen beim Lesen und Auswählen.

Schüler helfen Schülern

 
Für das Fach Mathematik existiert ein neues Angebot im Bereich Schüler helfen Schülern.
 
Loggen Sie sich / Logge dich hierzu im Schülerbereich ein.

 

SAXA: Philipp I.

 

Das mehrdimensionale Portrait von Philipp I., welches der  Künstler SAXA anläßlich des

Ehemaligentreffens der Schulgemeinde überreichte, ist nun in einer Sonderedition

als hochwertiger Druck zu erstehen. Ein Teil des Verkaufserlöses geht dabei an das

Hondurasprojekt der Schule, welches in Kooperation mit Acción Humana stattfindet.

 

 

 

1. Hintergrundinformationen zum Projekt und zum Erwerb der Drucke

 

2. Abbild eines Drucks  
(beachten Sie bitte, dass der Druck in der Realität viel detaillierter ist, so ist der Text im Bild, anders als auf dieser Kopie, lesbar.)

 

Abitur

 

1. Allgemeine Informationen


Alle nötigen Fragen zum Abitur beantwortet die Broschüre „Wege zum Abitur in Hessen“, welche Sie hier als .pdf herunterladen können. Darin befinden sich auch Berechnungstabellen.

Außerdem gibt es im Netz zahlreiche Seiten, welche die Berechnung der Abiturdurchschnittsnote ermöglichen. So z. B. die Seite abicalc. Bitte beachten Sie bei einer Online-Berechnung, dass man im Netz nie alleine ist…

 

2. Terminkalender (Abitur 2016)

 

Alle notwendigen Termine für das Abitur 2016 an unserer Schule entnehmen Sie hier. Bitte beachten Sie, dass es bei einzelnen Terminen zu kurzfristigen Änderungen kommen kann, sodass die Online-Angaben auch bei ständiger Aktualisierung nicht rechtsverbindlich sein können.

 

3. Oberstufen- und Abiturverordnung

 

Wenn Sie noch einmal Details zum Abitur oder der Oberstufe allgemein nachlesen möchten, finden sie diese in der Oberstufen- und Abiturverordnung (OAVO), die Sie hier abrufen können.

Sport am Philippinum

 

Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote beinhalten nicht zuletzt in einer zunehmend ganztägig stattfindenden Schule ein besonderes Erziehungs- und Bildungspotential.

Neben dem Schulsport gibt es am Gymnasium Philippinum ein vielfältiges Bewegungs- und Spielangebot im Nachmittagsbereich sowie auf Wunsch eine Talentförderung in den Sportarten Basketball, Tennis und Schwimmen.

 

1. Sportunterricht

2. Ganztagsangebote

3. Sportfeste und besondere Veranstaltungen

4. Schulsportnebenzentrum – Talentförderung

5. Freiwilliges Soziales Jahr

6. Besondere Veranstaltungen und Fahrten mit sportlichem Schwerpunkt

7. Linkliste

 

 

1. Sportunterricht

Das Fach Sport wird am Gymnasium Philippinum in Jahrgangsstufe 5, 6 und 8 dreistündig unterrichtet, in den Jahrgangstufen 7 und 9 zweistündig. Die Kurse der E1 sowie Q1 bis Q4 (ehemals 11, 12 und 13) finden zweistündig statt mit Ausnahme der Prüfungs- und Leistungskurse, welche dreistündig und fünfstündig unterrichtet werden.
Neben der ganzheitlichen Entwicklungsförderung (motorisch, kognitiv, ästhetisch usw.) verfolgt der Sport mit seinen Bewegungsangeboten zahlreiche weitere Ziele wie etwa Gesundheitsförderung, Verbesserung des Lern- und Arbeitsverhaltens, Anbieten vielfältiger Gelegenheiten zur Wertevermittlung (sozialen Lernen in den Bereichen Teamfähigkeit, Fairness und Toleranz) u.a. (
Link zum aktuellen Lehrplan).

 

    1. 1.1 Abitur in Sport

Seit dem Schuljahr 2011 / 2012 gibt es einen Leistungskurs Sport, der eine Abiturprüfung als 1. oder 2. Prüfungsfach ermöglicht.

Die dreistündigen Prüfungskurse ermöglichen eine Abiturprüfung als 4. oder 5. Prüfungsfach entweder in Form einer mündlichen Prüfung mit zusätzlicher praktischer Prüfung oder einer Präsentation.

 

  1. 2. Ganztagsangebote

Seit dem Schuljahr 2009/2010 gibt es die von Lehrer/innen und der FSJ-Kraft betreute „bewegte Mittagspause“. Hier haben die Schüler/innen die Möglichkeit, ihre Mittagspause mit einem sportlichen Angebot wie Jonglage, Einradfahren und Spielen zu verbringen.
Zur Zeit gibt es am Gymnasium Philippinum AGs in den Bereichen Basketball, Fußball, Leichtathletik, Tischtennis, Tanz und Turnen, die sowohl Leistungs- als auch Spaß- / Erholungs-Orientiertes Sport treiben ermöglichen. Die AGs dienen der Förderung der sportlich interessierten und leistungswilligen und zeitgleich der Entspannung und der Förderung der Bewegungsfreude aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Als eine der wenigen Schulen nimmt das Gymnasium Philippinum an den vier Wettkämpfen „Jugend trainiert für Olympia“ im Fußball, Leichtathletik, Tischtennis und traditionellerweise sehr erfolgreich im Basketball teil.

(s. auch Talentförderung)

 

  1. 3. Sportfeste und besondere Veranstaltungen

Jährlich finden im Sommer die Bundesjugendspiele oder alternativ ein Sportfest im Rahmen des Sportabzeichens statt. Der im November stattfindende Spieletag bietet Turniere im Basketball, Volleyball und Gerätebrennball (Klasse 5). Diese Veranstaltungen fördern in hohem Maße die Klassengemeinschaften und den Teamgeist der Schülerinnen und Schüler.

 

  1. 4. Schulsportnebenzentrum – Talentförderung

Das Gymnasium Philippinum ist seit längerem Schulsportnebenzentrum des Schulsportzentrums in Kirchhain (AWS Kirchhain) mit Angliederung der Talentfördergruppen (TFG) Basketball, Tennis und zukünftig Schwimmen. Besonders talentierte und begabte Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit in diesen Bereichen speziell gefördert zu werden. Hier ist zu erwähnen, dass die Anstellung eines Lehrertrainers für den Basketball (Herr David Irnich) eine enge Kooperation mit zugehörigen Vereinen (v.a. BC Marburg) und dem Marburger Basketball Leistungszentrum ermöglicht. Auch der Kontakt zu den umliegenden Grundschulen wird durch Herrn Irnich gefördert.

 

 

  1. 5. Freiwilliges Soziales Jahr

Als eine der wenigen hessischen Schulen ist das Gymnasium Philippinum seit dem Schuljahr 2009/2010 glücklich, eine FSJ-Stelle an der Schule im Bereich Sport und Bewegung zu haben. Diese Stelle ist primär dem Ausbau der Bewegungsangebote und der aktiven Pausengestaltung gewidmet.

 

  1. 6. Besondere Veranstaltungen und Fahrten mit sportlichem Schwerpunkt

    1. Schulskikurs

Der Schulskikurs bietet den Schülerinnen und Schülern der 8. Klasse sowohl Ski- als auch Snowboardkurse, die von den begleitenden Lehrern geleitet werden. Ziel ist seit vielen Jahren das schöne Jochtal in Südtirol.

 

    1. Kanada-Projekt

Seit einigen Jahren nimmt das Gymnasium Philippinum an einem internationalen Wettbewerb im Basketball in Kanada teil.

 

    1. weitere Veranstaltungen

  1. Viele weitere Veranstaltungen wie der Marathonlauf in Frankfurt oder der Abi Soccer Cup werden in unregelmäßigen Abständen besucht.

     

    1. Linkliste

      1. Sekundarstufe I und II

     

    Homepage Sportunterricht.de

     

    Bundesjugendspiele

     

      1. Sekundarstufe II

    Informationen zum Coopertest

     

    Infos zum Sport Abi

     

    Erlass zum Sport Abi

     

     

      1. Talentförderung

     

    Talentfoerderung-in-hessen.de

     

    Marburg Basketball Leistungszentrum

     

    BC Marburg (Basketballverein)

     

    TV Marburg (Tennisverein)

     

    TC Marburg (Tennisverein)

     

    VFL Marburg (Schwimmverein)

     

      1. Sonstiges

     

    Schulsportseite des HKM

     

    Sportjugend Hessen (Infos zum FSJ)

     

    Sportkreis Marburg

     

    die gute alte Sportschau

     

    Philipp Jacobi

     

     

     

     

 

Politik und Wirtschaft

 

Allgemeine Einführung:

 

Das Fach Politik und Wirtschaft wird am Gymnasium Philippinum von der Jahrgangsstufe 7 bis zum Abitur unterrichtet. Es muss mindestens bis zur Qualifikationsphase 2 belegt werden.

 

Neben der Vermittlung der Inhalte (Lehrpläne), die sowohl ökonomisches, politisches als auch soziologisches Wissen umfassen, werden zahlreiche methodische Fähigkeiten und Fertigkeiten gelehrt, von denen auch andere Fächer profitieren.

 

Zudem ist der Fachbereich regelmäßig darum bemüht, auch außerschulische Lernorte zu besuchen bzw. Profis von außerhalb an die Schule zu holen.

 

In der Oberstufe wird das Fach auch bilingual angeboten. Die Unterrichtssprache ist dann Englisch.

 

I. Besondere Aktivitäten der Fachschaft:

 

a) außerschulische Kooperationen

 

Bundesagentur für Arbeit / Berufs- und Studienberatung

Freiwilligenagentur Marburg

Accíon Humana

Bundestag / Abgeordneter des Wahlkreises

Eine-Welt-Laden

Philipps-Universität Marburg

 

 

b) regelmäßige Veranstaltungen

 

Berufsberatung im Philippinum

Berufsbörse

Betriebspraktikum

Girls’Day und Boys’Day

– Europatag

– Berlinfahrt / Bundestag / Hohenschönhausen

Politisches Forum

 

c) unregelmäßige Veranstaltungen

 

– Besuch von Gerichtsverhandlungen

– Betriebserkundungen

– Informationsverstaltungen zum dualen Studium

 

II. aktuelle Nachrichten:

 

Tagesschau

Heute-Nachrichten

N24

 


III. Unterrichtsergebnisse:

 

a) geschlossener Bereich (in Vorbereitung)

 

b) öffentlicher Bereich (in Vorbereitung)

 

IV. Linkliste:


a) allgemeine Informationen

 

Bundeszentrale für politische Bildung

Hessische Landeszentrale für politische Bildung

 

b) Sekundarstufe I

 

Hanisauland (Die Seite der Bundeszentrale f. polit. Bildung speziell für Kinder)

Kindersache (Informationsseite des Kinderhilfswerks)

Logo (Die Info-Seite für Kinder und Jugendliche des ZDF)

Planet Wissen (Die Info-Seite für Jugendliche und Erwachsene der ARD-Medienanstalten)

tagesschau (Die Kinderseite der Tagesschau)

Stuttgarter Nachrichten (Kinderseite)

Der Kinderspiegel (Kinder- und Jugendseite der Zeitung Der Tagesspiegel)

Checked4you (Verbrauchertipps für Kinder und Jugendliche, Verbraucherzentrale NRW)

Greenpeace (Umweltinformationen für Kinder)

Wie funktioniert ein Rathaus? (Erklärungen für Kinder am Bsp. der Stadt Bielefeld)

Kindersache (Informationen f. Kinder und Jugendliche des Dt. Kinderhilfswerkes e. V.)

mitmischen (Dein Portal zum Bundestag)

regieren kapieren (Jugendseite der Bundesregierung)

 

c) Sekundarstufe II – interessante Linklisten:

Bundeszentrale für politische Bildung

Bundesregierung und Ministerien

Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung

Die EU

Linkliste mit zahlreichen online verfügbaren Zeitungen

Internet und Politik von Politik-Digital

– …

 

Da aufgrund der Themenvielfalt des Unterrichtsfaches die Liste unerschöpflich ist, sei auf die allgemein bekannten Suchmaschinen verwiesen. Google-Search liegt dort sicherlich an der Spitze. Wer etwas anonymer suchen möchte, sollte z. B. scroogle nutzen. Die äußerlich wenig ansprechend gestaltete Suchmaschine arbeitet auf Google-Basis, ohne jedoch User-Daten zu speichern.

Die Universität Hannover bietet mit Metager eine interessante Suchmaschine an, die andere Suchmaschinen mitnutzt.

Einige Suchmaschinen geben an, mit jeder Suche die Welt ein wenig zu verbessern. Zu diesen Suchmaschinen gehören z. B. Forestle, Afroo oder Benefind. Ob die Gelder auch tatsächlich dort ankommen, wie angegeben, kann an dieser Stelle nicht geklärt werden.

 

Steffen Maier

 

 

 

 

 

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt