Berichte des Kanada-Teams

Allgemein

Tag 5

Kurz und knapp: Leider dramatisch nach Verlängerung verloren…….

Der vorletzte Tag in Calgary begann recht früh, um 07:45 Uhr traf sich das Girlsteam in der St. Francis Highschool, um den ersten Sieg im Spiel um Platz 7 einzufahren.

Die Boys waren auch pünktlich zum Spielbeginn um 8.30 Uhr da und unterstützten ihre Mannschaft überaus lautstark mit den einstudierten Anfeuerungssongs.

Das half auch, wenn sich unsere Mädchen immer wieder herankämpfen mussten, denn dasTeam aus Notre Dame (Saskatoon) legte vor und unsere mussten immer wieder nachlegen.

Die Kraft reichte, um in den letzten Sekunden des 4. Viertels ausgleichen zu können, Verlängerung war angesagt. hier reichte aber leider nicht mehr die Kraft, um die aggressiven Girls aus Notre Dame im Zaum zu halten, glücklich gewannen sie am Ende mit 4 Punkten., 8. Platz für die Philippinum Falcons.

Nach dem Spiel ging es zur Entspannung in eine große Mall, Teamlunch bei Bosten Pizza und mehrstündiges durchstöbern der riesigen Mall, wobei auch schon das eine oder andere Schnäppchen gemacht wurde.

Zurück mit der Bahn zu den Endspielen und dann mit den Gasteltern zur Familie Tall, die unsere 4 Teams und deren Gasteltern zur Abschiedsparty in ihr etwas größeres“ Haus eingeladen hatten.

Morgen früh Koffer packen und ab geht`s nach Edmonton, die bisherigen Platzierungen lassen „Luft nach oben“…. packen wir´s an und steigern uns hoffentlich.

Guten Morgen, gute Nacht!

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt