Berichte des Kanada-Teams

Allgemein

Tag 12

14:00 Uhr St. Joseph

Spannung pur gab es im ersten Finale der Senior Girls, die ohne die erkältete Chiara und die verletzte Jojo antreten mussten.

Die Browns aus Calgary setzten sich in der ersten Halbzeit schon mit 20 Punkten ab, in Calgary hatten unsere Mädels in Bestbesetzung am Ende mit 14 verloren……
In der zweiten Halbzeit drehten die Philippinen Falcons jedoch mächtig auf und verkürzten Punkt um Punkt, kamen immer näher heran, aber am Ende behielten die physich starken Sued Albertaner doch mit 64: 55 die Oberhand.
Trotzdem können unsere Mädels auf die Silbermedaille sehr stolz sein, bravo!
15:00 Uhr Harry Ainlay:
Ein bravo auch für die Junior Boys, die sich im Spiel um Platz drei beim Harry Ainlay Turnier ehrenvoll aus der Affäre zogen. Hut ab vor dieser Leistung, ein 73:83 und damit der vierte Platz können sich sehen lassen.
 
17:00 Uhr Harry Ainlay:
And the winner is…………..Gymnasium Philippinum Falcons! Ja, Freudenspruenge nach dem Schlusspfiff, ein hart umkaempftes Spiel wurde am Ende mit 58:47 gewonnen, Pokal und Goldmedaillen für unsere Mädels, super!

20:00 Uhr St. Jospeh:
Unsere Senior Boys sind nicht Favorit, dafür ist der Gegner zu stark.
Sitzte am Computer……Babysitting bei Luzie….braucht Schlaf, stehen um 3 wieder auf…….warte auf das Ergebnis…….danach Kofferpacken und ne Mütze Schlaf nehmen……
Jetzt ist Jenny da….
Die Browns aus Calgary haben gewonnen…..75:60, unsere Jungs haben aber tapfer gekämpft, auch eine Silbermedaille hat ihren Wert.
Schluss für heute, keine Siegespartys, kurze Nacht, der „big apple“ wartet..
Guten Morgen, gute Nacht

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt