Kammerorchester des Gymnasium Philippinum im HR-Sendesaal

Allgemein

Preisträgerkonzert

Das Kammerorchester des Gymnasium Philippinum Marburg hat „mit sehr gutem Erfolg“ im November 2015 am 6. Hessischen Orchesterwettbewerb in der Landesmusikakademie in Schlitz teilgenommen. Das Preisträgerkonzert fand am Samstag, den 27.2.2016 im großen Sendesaal des Hessischen Rundfunks in Frankfurt statt. Unter der Leitung von Alexander Meyer musizierte das Orchester die Ouverture aus Bachs Orchestersuite No. 2 in H-Moll BWV 1067 sowie einige Sätze aus einem Concertino von Harald Genzmer für 2 Querflöten (Tabea Beermann und Jonas Schumann) und Streicher.

„Es hat großen Spaß gemacht“ war das einstimmige Motto der jungen Musiker. Die einen freuten sich über die tollen Stücke (der Bach ist „wunderschön“), andere darüber, dass die nicht ganz einfachen Werke mit einer hohen Präzision erarbeitet worden waren und das Ergebnis diese Arbeit zeigen konnte. Andere freute die tolle Erfahrung, in einem so großen Konzertsaal aufzutreten, dessen Akustik fantastisch ist (jeder hörte sich selbst sehr genau). Wieder andere freute das Zusammenspiel mit einigen ehemaligen Schülern, die auch nach dem Abitur noch gerne mitspielen. Manche erinnerten sich aber auch an ihren Auftritt mit dem Großen Orchester des Gymnasium Philippinum in diesem Sendesaal im Jahr 2011, als Burchard Schäfer mit dem Ensemble am Ersten Hessischen Schulorchester Wettbewerb teilgenommen und auf Anhieb einen 1. Preis gewonnen hatte.

Das Kammerorchester darf nun im Mai am 9. Deutschen Orchesterwettbewerb in Ulm teilnehmen.

Rosemarie Ciupka-Opper

 

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt