Waschmittel aus der Natur! Geht das?

Allgemein

WPU, Klasse 9

Die drei Nawi-Kurse (WPU) Klasse 9 haben sich genau diese Frage im Rahmen des „Chemie mach mit – Wettbewerbs“ gestellt und genauer untersucht.

In ihrer Experimentalreihe erforschten sie die Chemie des Waschmittels. Dabei wurden sowohl synthetische als auch natürliche Waschmittel untersucht. Gerade der Vergleich zwischen Waschnüssen und Vollwaschmittel stand im Vordergrund und beschäftigte die Nawis über einige Stunden im Nawi-Unterricht. Unter der Anleitung von Frau Suchomski, Herr Don und Herr Müller protokollierten sie ihre Versuche fachgerecht, verglichen ihre Ergebnisse mit diverser Literatur und arbeiteten Modelle auf Teilchenebene für waschaktive Substanzen heraus. Auch wenn die Zeit recht arbeitsintensiv war: Die Schüler/-innen hatten eifrig ihre Beobachtungen und Ergebnisse festgehalten und anschließend eine herausragende Hausarbeiten auf hohem Niveau angefertigt. Alle Nawis haben eine Teilnehmerurkunde sowie ein Periodensystem für ihre Mühen erhalten.

Besonders hervorzuheben ist das Engagement der Schülerinnen und Schüler, die den 1. und 2. Platz für das 3 Lernjahr erreicht haben.

Sophie Bergmann (9b), Josephine Gattung (9b) und Louise Wölk (9b) haben den 1. Platz, Moritz Braese (9c) und Jonas Lademann (9c) den 2. Platz für das 3. Lernjahr belegt.

Diese Schülerinnen und Schüler werden im Dezember 2016 an der Goethe-Universität Frankfurt geehrt und erhalten ihre Urkunden und Sachpreise.

Der Wettbewerb „Chemie – mach mit“ wird in Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für Didaktik der Chemie), dem Hessischen Kultusministerium und dem Förderverein für die Internationale Chemieolympiade jedes Halbjahr (15.2./ 15.9.) veranstaltet.

Wer Interesse hat, kann sich auf der Homepage www.chemie-mach-mit.de informieren und an die Chemielehrer/innen wenden.

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt