Vorlesewettbewerb 2016/ 17: Wir haben einen Schulsieger!

Allgemein

Insgesamt 8 Klassensieger aus den diesjährigen vier 6. Klassen wetteiferten am 14. Dezember 2016 um den Titel des Schulsiegers im Vorlesen.

Zunächst ließ sich das Publikum, bestehend aus den jeweiligen Deutschlehrern und Klassenkameraden sowie dem Vorjahressieger Naghman Ahmed (7a), in der
vorweihnachtlich geschmückten Schülerbibliothek durch selbst gewählte Passagen aus den Lieblingsbüchern der Sechstklässler fesseln. Gelesen wurde unter Anderem aus Anne Freitags
„Mein bester letzter Sommer“, Philipp Kerrs „Winterpferde“, Katja Brandis’ „Woodwalkers – Carags Verwandlung“ oder auch aus Teri Terrys „Book of Lies“.


Und das Niveau war in diesem Jahr besonders hoch! Mit einer erstaunlichen Lesefertigkeit und einer gehörigen Portion Einfühlungsvermögen gelang es Adama Sow (6a), Simon Wagner (6c) und Josefine Iff (6d) in die zweite Runde vorzurücken, in der es nun galt, einen unbekannten Text, den die Deutschlehrer im Vorfeld ausgesucht hatten, vorzulesen. Gebannt lauschte die Zuhörerschaft dem Hexenbesenwettfliegen aus Eleni Livanios’ „Flora Flitzebesen – Das Geheimnis im Hexenwald“. Ein Kopf an Kopf-Wettstreit zeichnet sich da ab – nicht nur in der Welt des Hexenmädchens, auch bei uns.

Nach eingehender Beratung der Jury stand der Schulsieger schließlich fest: Simon Wagner (6c) wird das Philippinum beim Stadtentscheid im kommenden Februar vertreten. Herzlichen
Glückwunsch!

Kathrin El Houari für die Fachschaft Deutsch

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt