TO THE MOON

Allgemein

geht es am Freitag, 10.03.,  um 19 Uhr.


Eine Aufführung des Q2-DSP-Kurses von Frau El Houari:

Der Firma Sigmund Corp. ist es gelungen, eine Technologie zu entwickeln, mit der es möglich wird, in einem komplizierten aber gänzlich risikofreiem neurochirurgischem DBS-Verfahren künstliche Erinnerungen zu erzeugen und sie den Patienten einzusetzen.

Der alte Johnny Wyles will, auf dem Sterbebett liegend, von eben diesem Verfahren Gebrauch machen und sich so die Erinnerung einsetzen lassen, tatsächlich einmal zum Mond geflogen zu sein. Um herauszufinden, woher dieser Wunsch stammt, dringen Dr. Eva Rosalene und ihr Partner Neil Watts tief in dessen erlebte Vergangenheit ein …

Begeben Sie sich mit uns auf eine spannende Reise!!

Der DSP-Kurs  hat das Stück als adaptierte Version des gleichnamigen Videospiels selbst geschrieben (Silas Becker/ Daniel Gnad), die Umsetzung entwickelt und einstudiert. Wir würden uns freuen, Sie zahlreich im Publikum begrüßen zu dürfen.

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt