Juniorwahl 2017

Allgemein

Die Klassen der Jahrgangsstufe 10 haben gewählt!

Marburg. Am 12. September 2017 wurde am Gymnasium Philippinum, in den 10. Klassen, die Juniorwahl 2017 durchgeführt.

Mit der Juniorwahl, die seit 1999 vom Deutschen Bundestag und von der Bundeszentrale für politische Bildung organisiert wird, soll das politische Interesse junger Menschen an allen Europa-, Bundestags- und Landtagswahlen gefördert werden.

Schon einige Tage zuvor erhielten die Schüler und Schülerinnen Wahlbescheinigungen. Das sind Einladungen zur Wahl, die den Wahltermin und zugleich die Daten des Wählers beinhalten, um die Wahlberechtigung anzuzeigen. Diese mussten vor der Wahl beim Wahlvorstand abgegeben werden, damit dieser den Wähler auf einer Liste der Wahlberechtigten abhaken kann. So werden doppelte Wahlen vermieden und es kann sehr schnell die Wahlbeteiligung ermittelt werden.

Etwa 60 Schülerinnen und Schüler gingen am Nachmittag im Klassenraum der 10b wählen.

Der Klassenraum wurde zu einem Wahllokal hergerichtet, mit dem Tisch des Wahlvorstandes, einer Wahlkabine und einer Wahlurne.

(alle Fotos von J.W.)

 

Die Schüler sind nacheinander in die Wahlkabine gegangen, die eine geheime Wahl gewährleisten soll.

Nachdem sie Ihre Stimme für die Partei ihrer Wahl abgegeben haben, warfen sie den doppelt gefalteten Wahlzettel in die, neben dem Wahlvorstand stehende Wahlurne ein.

Um sich vorab zu informieren, sollten die Schüler im Unterricht die Parteiinhalte in Gruppen erarbeiten und einander vorstellen. Zudem war es Hausaufgabe, sich mit dem Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl zur beschäftigen.

Im Anschluss wurden die Wähler von Klassenkameraden (Journalisten) interviewt. Bei diesen Interviews konnten die Wähler auf freiwilliger Basis erklären, wen sie gewählt haben und eine Begründung dazu abgeben.

Die Ergebnisse der Wahlen werden am Sonntag um 18 Uhr bekanntgegeben.

(M. W.)

© DogDesigns2017|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt