Ehemalige Philippiner geben Konzert

Allgemein

Zwei ausgezeichnete Pianisten spielen in Marburg für Freundschaften  
zwischen Menschen mit und ohne Behinderung


Am Samstag, dem 9. Dezember 2017, um 19:30 Uhr gibt Andreas Hering zum  
dritten Mal mit einem ausgezeichneten klassischen Musiker ein  
Benefizkonzert für beste Freunde, eine Organisation die Freundschaften  
zwischen Menschen mit und ohne Behinderung fördert, in der Marburger  
Waldorfschule.

Im letzten Jahr ist er mit dem Echo Klassik Preisträger Mathias  
Johansen (Cello) und dem international erfolgreichen Thomas Reif  
(Violine) aufgetreten. Vor zwei Jahren spielte er mit Byol Kang,  
Konzertmeisterin des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin, und dem  
rund um den Globus erfolgreichen Chellosolisten Isang Enders.

In diesem Jahr bestreitet Andreas Hering, der zu den besten zehn  
Konzertpianisten in Deutschland gehört, das Konzert gemeinsam mit  
einem weiteren renommierten Pianisten. Der neun Jahre jüngere,  
vielversprechende Lukas Rommelspacher, der auch als Dirigent die Junge  
Marburger Philharmonie leitet, gehört zu den deutschlandweit  
auftretenden Pianisten, u.a. beim Rheingau Musik Festival und in der  
Alten Oper Frankfurt. Die Pianisten, die beide aus Marburg stammen und  
am Philippinum ihr Abitur gemacht haben, spielen beide ausdrucksstark  
und nuancenreich. Das Programm mit Mozarts Sonate für zwei Klaviere,  
Dvořáks Slawischen Tänzen und Brahms Ungarischen Tänzen verspricht  
einen virtuosen und lebendigen Abend für Klassikfans und  
Klassikneugierige, die die Klangfülle, die Spielfreude, die  
Begeisterung und den Spaß an klassischer Musiker live erleben möchten.

Konzertkarten gibt es für 12 € im Vorverkauf im Allee Café,  
Ockershäuser Allee 17, 35037 Marburg, Telefon 06421-1689260 oder für  
15 € an der Abendkasse in der Waldorfschule, Ockershäuser Allee 14,  
35037 Marburg

© DogDesigns2017|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt