Kanada-Team

Allgemein

Tag 8 und bisherige Tagesberichte

Es ist deutlich wärmer geworden. Anstatt minus 27 in Edmonton nur noch minus 18 in Calgary…….in Banff bei schönem Sonnenschein nur minus 7, what a wonderfull day!


Fahrt dorthin dauerte 90 Minuten, die haben sich wieder gelohnt: Moderner Reisebus vom Sunshinecoach (Besitzer Willi, ein Österreicher, kennen wir schon seit 10 Jahren……), keine gefrorenen Scheiben, wir konnten die tolle Landschaft genießen.

Banff ist ein verträumtes Städtchen in den Rockies, klein und fein, gemütlich!

Bisschen shopping, kleine Andenken, dann endlich mal Nudeln in der Old Spaghetti Factory, lecker!

Dann ist der „Bear“ los!

Die Banff Comunity Highschool ist zum ersten Mal unser Gegner. Die kleine Schule mit ca. 250 Schülern hat ein ordentliches Basketballprogramm, wobei die Mädchen eher zahme „Bears“ waren und die Jungs gegen unorthodox spielende „heiße Bears“ antreten mussten.

Die Mädels hatten relativ leichtes Spiel und gewannen sicher mit 65:25, weil sie enormen Kampfgeist und Einsatzwillen zeigten.

Bei den Jungs war die Situation eine andere…….

Aggressive, wilde, unorthodox spielende Banff Bears kauften unseren Jungs schnell den Schneid ab. Man haderte mit sich selbst und der Welt, gab aber nicht auf und kämpfte sich immer wieder, trotz größerer Rückstände heran, am Ende reichte es aber nicht, die „losgelassenen Banff Bears“ gewannen mit 79:68.

 

Angenehme Rückfahrt nach Calgary, manche noch kurz zu Mc Donald´s, dann ab in die Falle, morgen geht´s zum Olympic Parc, dort fanden 1988 die olympschen Winterspiele statt.

Guten Morgen, gute Nacht!

 

Was bisher geschah….!

Zum Tag 7

Zum Tag 6

Zum Tag 5

Zum Tag 4

Zum Tag 3

Zum Tag 2

Zum Tag 1

 

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt