Mathematikwettbewerb 8

Allgemein

Vier Philippiner wurden Kreissieger…

Die 2. und 3. Runde des Mathematikwettbewerbs des Landes Hessen (dessen 1.Runde als Klassenarbeit geschrieben wird) haben insbesondere das Ziel, interessierte und begabte Schüler mit anspruchsvollen Aufgaben zu motivieren und herauszufordern. Dabei qualifiziert sich in der 2.Runde der Bestplatzierte jedes Kreises automatisch für die Landesrunde, dies war in diesem Jahr unter den Gymnasiasten im Landkreis Marburg-Biedenkopf Paula Thormann (8a) mit 39 Punkten. Zusätzlich werden diejenigen Schüler als zusätzliche Kreissieger nominiert, die im landesweiten Vergleich sehr hohe Punktzahlen erreicht haben, dies sind mit Sabrina Nendel (8b/37,5 Punkte), Simon Haas (8a/37,5 Punkte) und Fritz Eucker (8d/36,5 Punkte) gleich drei weitere Marburger. Die vier Schüler vom Gymnasium Philippinum werden sich dann in der Landesrunde am 8. Mai mit den Kreissiegern aus ganz Hessen messen dürfen.

© DogDesigns2018|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt