Jugend trainiert für Olympia

Allgemein

Einmal an den Olympischen Spielen teilnehmen… wer träumt nicht davon?!

Im Basketball fanden nun die ersten Kreismeisterschaften im Wettkampf Jugend trainiert für Olympia im Basketball statt. Dabei konnten sich die Jungs und Mädels Teams der Altersklasse WK II nach zwei ungefährdeten Siegen klar für den Regionalentscheid qualifizieren. Die Mädchen treffen bereits am 5.12.18 in der Georg-Gaßmann-Halle auf die Schulteams aus Grünberg, Gießen, Kronberg und Oberursel. Der Regionalentscheid der Jungen findet erst im Januar 2019 statt.

Die jüngeren Basketballer der Altersklasse WK III trugen ebenfalls ihr erstes Turnier auf Kreisebene aus. Dabei belegten die Mädchen, die krankheits- und verletzungsbedingt geschwächt an den Start gingen, den 5. Platz. Die Jungs gingen als Gruppenerster ins Halbfinale, dort setzen Sie sich 39:18 mit gegen die Steinmühle durch. Im Finale wartet dann erneut die Elisabeth Schule Marburg, die man in der Gruppenphase knapp geschlagen hatte. Im Finale fehlten dann den Philippinern, die auch auf zwei kranke Spieler verzichten mussten, am Ende die Kräfte und die E-Schule gewann das erneut knappe Spiel.
Bis dahin träumen die ältestesten Teilnehmer weiterhin von der Teilnahme an den kommenden Wettkämpfen auf dem Weg zu den „kleinen“ olympischen Spielen, dem Bundeswettbewerb JtfO in Berlin.

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt