Malte Anders zu Besuch am Gymnasium Philippinum

Allgemein

Malte Anders – normal oder anders?


Wer ist Malte Anders? Tja, Malte Anders ist nun mal anders als andere. Er ist homosexuell. Seit 4 Jahren besucht er mit seinem Comedy-Programm Schulen in ganz Deutschland und zeigt auf schauspielerische und lustige Art und Weise, die gleichzeitig ernst und erkenntnisreich ist, wie das „Anders-sein“ ist.
Am 5.2.2019 in der 3. und 4. Stunde besuchte Malte Anders das Gymnasium Philippinum und erzählte der Jahrgangsstufe 10 und 11 offen über seine eigenen Erfahrungen. Auch wenn viele glauben, dass Homosexualität bereits anerkannt ist oder sich viele gar nicht dafür interessieren, klärt er die Schüler über Ausgrenzung und Diskriminierung auf. Wir nennen das mal eine besondere Schulstunde, in der er die Homologie in verschiedenen Fächern miteinbezieht. Dabei vergleicht er die Toleranz für die Homosexualität von vor 50 Jahren und heute. Genauso bringt er uns die Akzeptanz bzw. Nicht-Akzeptanz in anderen Ländern nahe. In seinem kabarettistischem Programm bezieht er das Publikum stark mit ein und ist sehr schlagfertig. Das zeigt uns, dass Malte Anders hinter dem steht, was er sagt und Respekt und Toleranz für jede Form der Sexualität fordert.
Wir können jeder Schule Malte Anders nur empfehlen, weil er uns zeigt, dass „Anderssein“ „Normalsein“ ist.


Am 5.2.2019 in der 3. und 4. Stunde besuchte Malte Anders das Gymnasium Philippinum und erzählte der Jahrgangsstufe 10 und 11 offen über seine eigenen Erfahrungen. Auch wenn viele glauben, dass Homosexualität bereits anerkannt ist oder sich viele gar nicht dafür interessieren, klärt er die Schüler über Ausgrenzung und Diskriminierung auf. Wir nennen das mal eine besondere Schulstunde, in der er die Homologie in verschiedenen Fächern miteinbezieht. Dabei vergleicht er die Toleranz für die Homosexualität von vor 50 Jahren und heute. Genauso bringt er uns die Akzeptanz bzw. Nicht-Akzeptanz in anderen Ländern nahe. In seinem kabarettistischem Programm bezieht er das Publikum stark mit ein und ist sehr schlagfertig. Das zeigt uns, dass Malte Anders hinter dem steht, was er sagt und Respekt und Toleranz für jede Form der Sexualität fordert.
Wir können jeder Schule Malte Anders nur empfehlen, weil er uns zeigt, dass „Anderssein“ „Normalsein“ ist.

Tess Dalkowski, Mona Schill (10a)

© DogDesigns2019|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt