Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!!

Allgemein

Pfingstturnier mit Philippinerinnen

Die Basketballerinnen des Philippinum nahmen zum ersten Mal am Pfingstturnier im Berliner Stadtteil Zehlendorf teil. Dabei waren nicht nur Schülerinnen sportlich im Einsatz, sondern auch die drei ehemaligen Philippinierinnen Fabienne Alof, Alessa Schwarting und Antonia Schäfer sowie die Lehrerin Jenny Unger. „Dieses „Drei-Generationen-Projekt“ hat gezeigt, wie Sport eine Identifikation mit der aktuellen/alten Schule schaffen kann“, sagt Jenny Unger. Das Gymnasium Philippinum hat als einzige Schulmannschaft am Zehlendorfer Turnier teilgenommen. „Es war eine tolle sportliche Erfahrung gemeinsam mit ehemaligen und aktuellen Schülern ein Turnier zu bestreiten“ resümierte Fabienne Alof.

Das Berliner Turnier ist ein internationales Basketballturnier, an dem sowohl Jugend- als Seniorenmannschaften teilnehmen können. Die Mädels sicherten sich in einem spannenden Abschlusspiel gegen die aktuelle Jugendbundesligamannschaft aus Rothenburg/Scheeßel den 5. Platz (von 16 internationalen Mannschaften). Bei den Seniorinnen reichte es für Platz 10 (von 32 Teams). Trainerin und Spielerinn Jenny Unger zeigte sich äußerst zufrieden mit der Leistung ihrer Schützlinge: „Alle Spielerinnen haben ein tolles Turnier gespielt! Die Mädels haben großen Kampfgeist gezeigt und im Angriff immer wieder mit erfolgreichen Schnellangriffen geglänzt und Berlin ist immer eine Reise wert!“

© DogDesigns2019|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt