Auszeichnung des Gymnasium Philippinum für ein gesundheitsförderndes Schulklima

Allgemein

Teilzertifizierung

Frau Grosser, Dezernentin am Staatlichen Schulamt Marburg- Biedenkopf, würdigte am 09.08.2019 im Rahmen der Gesamtkonferenz zum neuen Schuljahr 2019/2020 die Entwicklungsschritte hin zu einem gesundheitsfördernden Schulklima am Gymnasium Philippinum. Sie übergab im Auftrag des hessischen Kultusministeriums gleich zwei Teilzertifikate für die Arbeitsfelder: „Bewegung & Wahrnehmung“ sowie „Sucht-& Gewaltprävention“. Diese Zertifikate sind eine Wertschätzung der bisher geleisteten Arbeit und beinhalten Vereinbarungen für weitere Entwicklungsschritte innerhalb der nächsten fünf Jahre.

Im Schulalltag werden Aspekte dazu sichtbar in der bewegten Mittagspause, zahlreichen Bewegungsangeboten in den weiteren Pausenzeiten und einem reichhaltigen Sportförderangebot.

Präventionsangebote gibt es nahezu in allen Jahrgängen in den Themenbereichen: Rauchen, Kopfschmerzprävention und Alkoholprävention, entweder angegliedert an Unterrichtsthemen oder in Projekttagen. Ein Beratungsangebot bei Konflikten ist in der Schule schon jetzt gegeben und wird weiter ausgebaut. Eine Übersicht dazu, sowie ein Leitfaden für Eltern und Lehrkräfte zum Umgang mit aktuellen Vorkommnissen finden sich auf der Homepage des Gymnasium Philippinum.

Für das Gesamtzertifikat „Gesundheitsfördernde Schule“ benötigt das Gymnasium Philippinum noch zwei weitere Teilzertifikate. Hier werden die Zertifikate für „Ernährung & Konsum“ sowie für die „Lehrkräftegesundheit“ angestrebt, worauf Fr. Grosser schmunzelnd anspielte, als sie das formulierte Entwicklungsziel, auch „die Lehrkräfte in Bewegung zu bringen“, zitierte.

Gesundheit ist ein sehr umfassendes Thema und Voraussetzung für ein unbeschwertes und nachhaltiges Lernen. Indem dies im Mittelpunkt der weiteren schulischen Entwicklung am Gymnasium Philippinum steht, wird betont, wie sehr die Unterstützung einer gesunden Lebensführung neben den kognitiven Aspekten des Lernens auch an dieser Schule gesehen und im Lernprozess jedes Einzelnen berücksichtigt werden soll.

Edith Holst

© DogDesigns2019|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt