Das war das Schulfest

Allgemein

Danke an alle Mitwirkenden und die zahlreichen Gäste für ein rundum gelungendes Fest!

Das Schulfest fand am 14.09.2019 von 10:30-14 Uhr im Philippinum statt. Es kamen viele Leute, u.a. weil die Sonne strahlte. In der Cafeteria wurden leckerer Kuchen und anderes Gebäck zur Unterstützung des Sozialprojekts „Peru“ verkauft.

 

Direkt vor dem Philippinum stand eine große Hüpfburg für unsere kleinen Besucher. In der Pausenhalle konnte man Lose kaufen und dann in der Cafeteria seinen Gewinn abholen; da der Hauptgewinn ein Segelflug war, beteiligten sich nicht wenige an dieser Tombola. Von kleinen Preisen bis gewinnbringenden Gutscheinen war alles zu gewinnen. Im Unterstufentrakt gab es einen Escaperoom und vor der dem Unterstufentrakt wurde ein Parcour mit Dosenwerfen veranstaltet. Neben dem Dosenwerfen konnte man sich Schminken, sich verkleiden und anschließend für 50 Cent fotografieren lassen. Zudem wurden im Innenhof viele kühle Getränke und gegrilltes Essen verkauft. Zur Unterhaltung gab es zahlreiche verschiedene Attraktionen.

Im Innenhof ertönte z. B. laute Musik aus den Boxen. Später sang noch eine Schülerin aus der Oberstufe ein schönes Lied.

Außerdem hielten ein paar Mädchen als Senatorinnen verkleidet, ebenfalls aus der Oberstufe, Reden über das Philippinum und über das Sprachenfach „Latein“!

In der Turnhalle des Phille waren verschiedene Parcous und Aktivitäten aufgebaut, um Langeweile von manch anderen Kindern auszukurieren und um sich einfach einmal richtig auszutoben.

 

„Es war ein phantastisches Schulfest, das viel zu schnell vorbei war. Bestimmt werden wir nächstes Jahr auch noch eins feiern.“

Mara, Klasse 6c

 

Weitere Stimmen/Eindrücke zum/vom Schulfest aus der 6c:

„Alle Klassen trugen etwas zum Schulfest bei und machten dieses zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auch für Getränke und Essen war gesorgt, alles gut organisiert. Im Großen und Ganzen war es ein gelungener Tag.“

Patrick, Klasse 6c

 

„Als erstes hielt der neue Direktor Herr Breining eine Eröffnungsrede. Danach boten die Klassen verschiedene Attraktionen an. Die Hauptattraktion war die Tombola. Bis 14 Uhr gab es Getränke, Bratwürste vom Kanadateam und Kuchen vom PeruProjekt. Neben all dem trat die Schulband auf, der kleine Chor sang etwas und das Orchester spielte einige Stücke. Es war eine schöne Stimmung und wir freuen uns auf das nächste Schulfest.“

Benja, 6c

© DogDesigns2019|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt