Vorlesewettbewerb 2019/ 20

Allgemein

Der Schulsieger steht fest!

Insgesamt 8 Klassensieger aus den diesjährigen vier 6. Klassen wetteiferten am 13. Dezember 2019 in der gemütlich hergerichteten Schülerbibliothek um den Titel der besten jungen Vorleserin bzw. des besten jungen Vorlesers am Philippinum.

Das Publikum, bestehend aus Deutschlehrern und einigen Klassenkameraden, ließ sich zunächst durch selbst gewählte Passagen aus den Lieblingsbüchern der Kandidaten fesseln. Gebannt wurde da etwa John Greens „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“, James Krüss‘ „Tim Thaler“, Rick Riordans „Kane-Chroniken“ oder auch John Stephens‘ „Emerald“ gelauscht. Mit einer großen Portion Einfühlungsvermögen und einer erstaunlichen Lesefertigkeit gelang es schließlich Max Jöllenbeck (6b), Jonathan Hundt (6a), Georgina Koberg (6b) und Hugo Marks (6d) in die zweite Runde vorzurücken.

Noch einmal war die volle Konzentration der jungen Lesetalente gefordert, denn nun galt es, einen ihnen unbekannten Text vorzulesen – einen Auszug aus Louis Sachars „Löcher“. Man hätte eine Stecknadel fallen hören können, so gespannt waren die Zuhörer!

Nach einer ausgiebigen Beratung der Jury, der ebenfalls die Siegerin des Vorjahres angehörte, stand der neue Schulsieger schließlich fest. Hugo Marks (6d) wird das Philippinum beim Stadtentscheid im kommenden Februar vertreten.

Herzlichen Glückwunsch!

Kathrin El Houari für die Fachschaft Deutsch

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt