Besuch der Saalburg

Allgemein

Jahrgangsstufe 7

Am 27.11 Um 8:00 Uhr traten wir, noch ausgelaugt vom Spieletag des vorherigen Tages, unsere Reise in den Taunus zum Römer-Kastell Saalburg an. Auf der Fahrt spielten wir Wahrheit oder Pflicht, sangen zusammen oder entspannten uns einfach nur, weil wir zu wenig Schlaf abbekommen hatten.

 

Nach einer 1-stündigen Fahrt erreichten wir um ca. 9:20 Uhr die Saalburg. Ein kleiner Fußmarsch und schon standen wir vor dem beeindruckend großen Eingangstor zum Hauptplatz. Dort warteten wir mit unserer Klasse auf unsere Führerinnen. Als diese dann nach kurzer Zeit bei unseren Gruppen eintrafen, erklärten sie uns kurz den Ablauf der nächsten 4 Stunden. Zuerst gingen wir mit unseren Gruppenführern zu dem contubernium, den Mannschaftsbaracken, zu denen wir die Gruppenleiterin erst einmal mit Fragen löcherten. Danach führte sie uns zu einem Raum, in dem ein dem Adel und den hochrangigen Personen vorbehaltenes römisches Esszimmer nachgebildet war. Nun war schon die erste unserer drei Stunden um, aber für uns gab es keine Pause, sondersn es ging direkt weiter mit dem praktischen Teil unserer Führung.

Wir wurden jetzt zu einer neuen Führerin gebracht und haben damit angefangen, uns ein bisschen im Kämpfen zu üben. Anschließend haben wir die Schildkröten-Formation ausprobiert, während wir unter dem Beschuss unserer Mitspieler standen. Anschließend hatten wir eine kurze Pause, um zu essen. Wir gingen in kleinen Grüppchen umher oder saßen einfach nur im Restaurant. Nach der Pause ging es direkt weiter, und zwar mit dem lustigsten Teil: dem Anprobieren alter Mode. Drei Leute unserer Gruppe wurden eingekleidet. Und nach ein paar Minuten standen vor uns: ein römischer Soldat, ein Senator und die Frau des Senators. Wir erfuhren, wie sich eine römische Frau schminkte und wieviel eine komplette Rüstung wog. Nach diesem interessanten Tag fuhren wir ausgepowert zurück zur Schule.

Johann S., 7c

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt