Neues vom Kanada-Team

Allgemein

Tag 10

Hallo liebe Basketballfreunde,
was für ein Tag! 
Heute wurde das Turnier in der St. Joseph High School eröffnet.Wie sieht so etwas aus?Es beginnt mit dem Einmarsch aller Mannschaften in die Halle, die mit ca 800 Schülern der High School gefüllt ist. Darauf folgt eine kurze Begrüßung und für uns heute dann der erste Gänsehautmoment, Lea singt a cappella die Nationalhymne, es ist totenstill in der übervollen Halle. Danach tosender Applaus. Es folgt die kanadische Nationalhymne und einige Reden. Abgerundet wird das Ganze mit einem Hip Hop Tanz einer Schulgruppe und dem Sock Toss. Eine Tradition, die es seit einigen Jahren gibt und die an die erinnern soll, denen es nicht so gut geht, die auf der Straße leben müssen und schon zufrieden sind, wenn sie Strümpfe haben, die ganz sind und ihnen die Füße wärmen. So bringen alle Spieler Socken mit und werfen sie als Spende in die Mitte des Feldes.Danach spricht der Prediger noch einige Worte und segnet alle mit Weihwasser, jetzt wird dem letzten klar: wir befinden uns an einer katholischen High School!

Es folgt der Ausmarsch der Mannschaften und dann geht es endlich los.

Als erstes müssen unsere Jungs gegen den Gastgeber ran. Ein schweres Spiel. Unsere Jungs kämpfen, nicht nur gegen die Gegenspieler, sondern auch gegen ca 600 kreischende St. Joseph High School Schüler. Die Halle kocht förmlich. Was für ein Erlebnis, in solch einer Atmosphäre zu spielen!

Am Ende reicht es leider nicht zum Sieg, aber sie können erhobenen Hauptes das Feld verlassen, sie haben dem Gegner und den Zuschauern einen großartigen Kampf geliefert! 

Es folgt das Mädchenspiel ebenfalls gegen den Gastgeber. Die Mädels beginnen konzentriert und gehen Dank einer effektiven Ganzfeldpresse bereits früh in Führung. Alle 14 einsatzfähigen Mädels kämpfen bis zum Schluss und finden immer wieder erfolgreich ihre Mitspielerinnen. Zum Ende haben sie einen klaren Vorsprung erspielt.

Es folgt ein weiteres sportliches Highlight. Wir gehen zum Oilers Spiel. Gut ausgestattet von den Gasteltern mit diversen Oiler-T-Shirts und selbstgekauften Fanartikeln machen wir uns auf den Weg. Die Arena der Edmonton Oilers, Rogers Place, fasst 18.000 Zuschauer. Sie ist nicht ausverkauft, aber auch über 10.000 Zuschauer in der Arena sind schon sehr beeindruckend. Beeindruckend still ist es auch zeitweise während des Spiels, da wurde in der Halle beim Spiel unserer Jungs mehr Lärm gemacht. Leider verlieren die Oilers mit 6:3, aber ein Highlight war es trotzdem für alle…
Guten Morgen, gute Nacht…

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt