Auf der Greifswalder Straße – von Roland Schimmelpfennig

Allgemein

DS-Theateraufführung (Q2) – save the date!

Inhaltsangabe:
Eine Ausfallstraße im Nordosten Berlins: Straßenbahn, U-Bahn, Supermarkt, Kiosk, Foto- und Gemüseladen. Menschen gehen ihrer Arbeit nach, streiten mit dem Ehepartner, verlieben sich, natürlich meistens in den Falschen. So weit, so gewöhnlich.

Wenn sich da nicht all diese unerklärlichen Dinge abspielen würden. Einige Bewohner sehen mehr als sie wollen, andere werden nicht mehr gesehen. Unerwartet erscheinen Tattoos oder Haare an den falschen Stellen. Der Gemüsehändler spricht plötzlich Spanisch, statt mit Pfeil und Bogen zielt Amor eher mit Pistolenschüssen und selbst die Sonne scheint nicht mehr das zu tun, was sie immer tat.

Roland Schimmelpfennig, der meistgespielte deutsche Gegenwartsautor, lässt einen Mikrokosmos voller Rätsel entstehen, deren Ereignisse und Personen auf geheimnisvolle Weise miteinander verwoben sind. Ein Ausweg aus dem Labyrinth scheint nicht in Sicht, außer vielleicht man folgt dem silbernen Löffel ….?

Wir hoffen wir sehen uns – Auf der Greifswalder Straße.

Am Donnerstag und Freitag, 20. und 21.2., 19.30 Uhr im Kultidrom

Der Eintritt ist frei.

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt