Informationsschreiben des Schulleiters…

Allgemein

… an die Schulgemeinde

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,


aufgrund der aktuellen Entwicklung hat die Landesregierung beschlossen, den Schulunterricht bis zum Ende der Osterferien auszusetzen. Den vollständigen Brief des Hessischen Kultusministers finden Sie auf der Seite des Hessischen Kultusministeriums unter

https://kultusministerium.hessen.de/foerderangebote/schule-gesundheit/schreiben-die-schulleitungen-aussetzung-des-regulaeren-schulbetriebs


Sie finden dort alle wichtigen Informationen ausführlich dargestellt.

Für die Schulgemeinde des Gymnasium Philippinum bedeutet das, dass die Schule geöffnet, der Präsenzunterricht ausgesetzt ist und am Montag noch einmal die Gelegenheit gegeben wird, Schul- und Unterrichtsmaterialien sowie persönliche Dinge aus den Klassenräumen abzuholen, damit alle Schülerinnen in den kommenden Wochen arbeitsfähig sind. Hierbei handelt es sich um ein Angebot und steht den Jahrgangsstufen 5-10 ab 8:00 Uhr in den Klassenräumen zur Verfügung. Sobald alles Wichtige geklärt ist, sollen die Kinder die Schule sofort wieder verlassen. Für die Gymnasiale Oberstufe (außer Q4) gilt das Angebot ab 10:00 Uhr.

Es ist uns sehr wichtig, möglichst viel Kommunikationswege nutzen zu können, daher bitten wir darum, dass

bei den Klassenlehrkräfte eine gültige E-Mail-Adresse hinterlegt ist

• alle Schüler*innen ihren Zugang zum Schülerbereich auf unserer Homepage kennen
• möglichst alle Schüler*innen einen Zugang zur Phille-Cloud (https://cloud.gpmr.de) haben; falls dieser Zugang noch nicht bekannt ist oder noch nie benutzt wurde, wollen wir versuchen, dies in den nächsten Tagen möglich zu machen.

Wir werden versuchen, das Lernen der Schüler*innen mit digitaler Unterstützung fortzusetzen und zu begleiten. Hierzu werden wir uns in der Schule in den nächsten Tagen abstimmen und Sie über das weitere Vorgehen auf dem Laufenden halten.

Wir weisen noch einmal darauf hin, dass Schüler*innen selbst zu ihrer Gesunderhaltung beitragen können, indem sie selbst Verantwortung für eigene Vorsorgemaßnahmen übernehmen und ihre sozialen Kontakte reduzieren.

Für Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5 und 6, deren Eltern in den sogenannten kritischen Infrastrukturen (s. HKM-Schreiben) tätig sind, wird eine Notbetreuung während der regulären Unterrichtszeit sowie der bereits bestehenden Betreuungszeit eingerichtet. Wir bitten die Eltern, die eine solche Betreuung in Anspruch nehmen müssen, ihren Bedarf möglichst schnell per Mail an notbetreuung[at]philippinum.de zu melden, damit wir in die Planung gehen können.

Weitere Informationen:

• das schriftliche Abitur soll vom 19.03 bis 02.04.20 plangemäß durchgeführt werden
• alle Unterrichtsgänge, außerschulische Veranstaltungen, Exkursionen,
Schüleraustausche, Studien- und Klassenfahrten werden bis zum Ende des
Schuljahres 2019/20 abgesagt
• sowohl die Verwaltung als auch die Schulleitung werden zu den
Unterrichtszeiten in der Schule erreichbar sein

Wir stehen alle vor großen Herausforderungen. Ich danke Ihnen für Ihr umsichtiges Handeln und Ihre Unterstützung.

Ich wünsche allen Mitgliedern der Schulgemeinde alles Gute für die kommende Zeit und verbleibe mit herzlichen Grüßen

Michael Breining
Kommissarischer Schulleiter
Gymnasium Philippinum Marburg

(Stand 14.03.2020 19:00 Uhr)

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt