Elternbrief des Schulleiters

Allgemein

Wechselunterricht ab Donnerstag

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

der Frühling ist auf dem Weg, die Stimmung hellt sich auf, denn die Schule kann wieder losgehen.

Vorbehaltlich anderer Anweisungen aus Kultusministerium, Staatlichem Schulamt oder Gesundheitsamt wird nach dem aktuellen Stand der Inzidenz im Landkreis Marburg-Biedenkopf am Donnerstag (06.05.2021) endlich wieder (viel mehr) Leben in die Schule kommen, denn es ist Wechselunterricht mit allen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 12 möglich. Wir freuen uns alle sehr und hoffen, das die Infektionszahlen weiter sinken werden. 

Zunächst möchten wir alle unsere Schülerinnen und Schüler in dieser Woche einmal willkommen heißen. Wir werden also die halbierten Klassen je einen Tag in der Schule begrüßen, ganz viele organisatorische Dinge besprechen, das Selbst-Testen zum Nachweis von SARS-CoV-2 in der Schule durchführen, die Änderungen im Stundenplan bekanntgeben, Sitzpläne schreiben und natürlich endlich die Zeugnisse des ersten Halbjahres ausgeben. Daher findet in den ersten beiden Stunden Klassenlehrkräfte-Unterricht, danach Unterricht nach Plan bis zur 6. Stunde statt. Die Schülerinnen und Schüler der Gruppe I kommen am Donnerstag, die der Gruppe II am Freitag.

Natürlich läuft die Notbetreuung für die Jahrgangsstufen 5 und 6 wie bisher weiter. Bitte beachten Sie, dass die Cafeteria weiterhin geschlossen bleibt und wir keine Essens-Versorgung bieten können.

Wir haben uns gemeinsam mit der Elisabethschule entschlossen, ab kommenden Montag einen wochenweisen Wechselbetrieb durchzuführen, das heißt, dass die Schülerinnen und Schüler in den geteilten Klassengruppen jeweils eine komplette Woche Präsenzunterricht nach Stundenplan haben und in der nächsten Woche dann die zweite Klassengruppe. Die Gruppeneinteilungen der Jahrgangsstufen 5 bis 8 bleiben wie gehabt. Die Einteilung der Gruppen in den Jahrgangsstufen 9 bis 11 werden am Mittwoch bekannt gegeben. 

Alle Schülerinnen und Schüler, die am Präsenzunterricht teilnehmen wollen, müssen sich entweder in der Schule (zweimal pro Woche) mit einem kostenfreien Antigen-Test zur Eigenanwendung zum Nachweis von SARS-CoV-2 (natürlich mit einem negativen Ergebnis) selbst-testen oder einen entsprechenden negativen Corona-Test aus einem Bürgertestzentrum vorlegen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

WICHTIG: Jede Schülerin / jeder Schüler, die / der den Selbst-Test in der Schule durchführen soll, muss die im Anhang befindliche (bereits am 15.04.2021 verschickte NEUE) Einwilligungserklärung unbedingt am ersten Schultag ausgefüllt und unterschrieben vorlegen. Ohne diese ist keine Selbst-Testung und damit keine Teilnahme am Präsenzunterricht möglich (sofern kein entsprechender anderer Nachweis vorliegt).
Bitte auf keinen Fall die Einwilligungserklärung am Donnerstag oder Freitag vergessen!
In der Folge werden die Selbst-Tests immer Montag und Mittwoch vor Beginn des Unterrichts angeboten.

Außerdem bitten wir alle ihre Impfpässe zum Nachweis der Masernimpfung mitzubringen. Vielen Dank.

Wenn morgen keine gegenteilige Anordnung kommt, geht es wieder los. Und das ist gut so! 

Ich freue mich…

Mit herzlichem Gruß

Michael Breining
Schulleiter
Gymnasium Philippinum Marburg

Ach ja. Da war noch etwas zu Ihrer Information. Die beweglichen Ferientage für das kommende Schuljahr – es sind wahrhaftig fünf – liegen wie folgt:
1. Mittwoch, 22. Dezember 2021 (Mittwoch vor den Weihnachtsferien) 
2. Montag, 07. Februar 2022 (Zeugnisausgabe am 04. Februar 2022) 
3. Montag, 28. Februar 2022 (Rosenmontag) 
4. Freitag, 27. Mai 2022 (nach Christi Himmelfahrt) 
5. Freitag, 17. Juni 2022 (nach Fronleichnam)

© DogDesigns2021|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt