Verhalten bei verpasstem Selbsttest

Allgemein

Handlungshinweise für Schüler*innen und Eltern

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schüler*innen,

wir möchten Sie kurz darüber informieren, wie im Falle eines verpassten Testes (krankheitsbedingt, bei Freistunden oder Kursausfall in der 1. Stunde) zu verfahren ist. Generell ist eine Teilnahme am Unterricht ohne gültigen Selbsttest oder den entsprechenden Nachweis eines aktuellen Bürgertests nicht gestattet. Das dient der Sicherheit aller und liegt in der Mitverantwortung der Schüler*innen und der Erziehungsberechtigten.  

Für den Fall, dass Schüler*innen zu den üblichen Testzeiten (Montag und Mittwoch 1. Stunde) keinen Unterricht haben bzw. sie krank sind, gibt es ab sofort die Möglichkeit, den Selbsttest vor Ort in der Schule nachzuholen.  

Montag: 8:30 und um 9:30Uhr, jeweils in der Turnhalle (Herr Rolbetzki)
Mittwoch: 9:30 Uhr in der Turnhalle (Frau Gümpel)
Dienstag, Donnerstag, Freitag: jeweils 1./2. Stunde (ab 7:45Uhr)  im Schülerzentrum  (Herr Sonthoff)

Natürlich ist auch der Nachweis über einen aktuellen Test in einem Bürgertestzentrum möglich. Dieser muss dann aber unbedingt auch vor Unterrichtsbeginn durchgeführt sein und ist von den Schüler*innen der Lehrkraft im entsprechenden ersten Unterricht unaufgefordert vorzuzeigen. Bitte die Bescheinigung unbedingt mitführen. Ohne diese dürfen wir den entsprechenden Eintrag im Testpass nicht vornehmen.     

Wir wissen um die Umstände, sehen aber den Sicherheitsaspekt aller hier im Vordergrund.

Vielen Dank für Ihre /eure Mithilfe!    

Im Namen der Schulleitung
Michaela Graff 

© DogDesigns2021|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt