Buch des Monats

Unser Buch des Monats – November 2017

null

Wer die Nachtigall stört

von

Harper Lee

Der Roman »Wer die Nachtigall stört« von Harper Lee schildert die Lebensverhältnisse in den Südstaaten der USA während der 1930er Jahre. Im Mittelpunkt steht die Gerichtsverhandlung gegen den Schwarzen Tom Robinson.  Der Anwalt und Vater der  achtjährigen Ich-Erzählerin Scout, Atticus Finch,  übernimmt die Verteidigung und kämpft dabei für die Gleichheit aller Menschen. In einer von Rassismus und Diskriminierung geprägten Gesellschaft bleibt Tom jedoch ein fairer Prozess versagt.

Der Roman nimmt den Leser mit auf die Reise ins Amerika der 30er Jahre und schildert fesselnd und eindringlich, wie das Weltbild von Gleichheit und Gerechtigkeit, welches die Achtjährige hat, zerstört wird, ohne dabei belehrend zu wirken.

(Lara Büchner, Q-Phase)

 Neugierig geworden?

Dieses Buch hat bei uns folgende Signatur: Das Buch steht auf dem Empfangstresen!

Habt ihr auch ein empfehlenswertes Buch in der Bibliothek entdeckt und gelesen und möchtet es weiterempfehlen? Über Rezensionen aus eurer Perspektive würden wir uns sehr freuen! Vorschläge, Ideen und Rezensionen gerne an mich unter luigs[at]philippinum.de.
(Für die AG Schülerbibliothek: Alexander Luigs)


In eigener Sache:

Die AG Bibliothek freut sich über alle Eltern und Schüler der SEK II, die gerne bei der weiteren Gestaltung der Bibliothek sowie bei der Übernahme von Aufsichten mitwirken wollen.

 

© DogDesigns2017|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt