Französisch

Französisch lebt …

… und du kannst es erleben – jeden Tag:

… im Fernsehen

Alle Sendungen auf Arte werden sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch gesendet. Man braucht die Sprache nur über die Fernbedienung einzustellen. Arte ist langweilig? Na dann hast du vielleicht die Zeichentrickserie Agrippine verpasst oder das geopolitische Magazin Mit offenen Karten. Auf www.arte-tv.com oder im Teletext (300 dt. / 400 frz.) findest du sicherlich etwas, was auch dir gefällt. Auf interkulturelle Unterschiede zwischen Deutschen und Franzosen verweist die Sendung Karambolage (jeden Sonntag um 20 Uhr).

Ob Kabelanschluss oder Zugang über Astra – TV5 liefert direkt französischsprachige Sendungen aus Belgien, Frankreich, Schweiz und Kanada. Auch das ist öde? Das glaube ich nicht, denn jede Woche gibt es zum Beispiel Videoclips. Die Musikvideos kann man sich auch im Netz anschauen und die Texte herunterladen.

… im Radio

Über Astra empfängt man zahlreiche französische Radiosender mit dem Fernseher. Einfach mal reinhören, auch wenn man nicht alles sofort versteht. Natürlich kann man alle wesentlichen Sender auch über das Internet empfangen.

… in deinen Ferien in Frankreich

Einen Einzelaustausch in eine Familie vermitteln z. B. folgende Organisationen.

Association culturelle franco-allemande pour la Jeunesse
22 bis, rue du Pont Louis-Philippe, 75004 Paris
Tél: 01.42.71.22.60
Fax: 01.42.71.01.64
association@acfaj.org

Intervac
230, boulevard Voltaire, 75011 Paris
Tél: 01.43.70.21.22
Fax: 01. 43.70.73.35
info@intervac.fr

Echanges scolaires franco-allemands
Séjours à dates fixes et uniquement au départ de Lyon
74, cours Charlemagne, 69002 Lyon
Tél: 04.78.42.81.00

 

VECSI – Visites et échanges culturels et sportifs internationaux
uniquement pour les jeunes du Centre Ouest (dép.33, 41, 44, 49, 72) et au départ de Poitiers
10, rue Ludovic-Trarieux, B.P. 295, 16007 Angoulême Cedex
Tél: 05.45.95.73.57
Fax: 05.45.38.01.41

… durch ein individuelles Austauschprogramm

Das Brigitte-Sauzay-Programm unterstützt Schüler der 8. bis 11. Klasse, die seit mindestens zwei Jahren Französisch lernen und einen individuellen Aufenthalt in Frankreich – in der Regel von 3 Monaten – auf Austauschbasis absolvieren wollen.
… mehr Informationen

 

Das Voltaire-Programm bietet Schülern der 9. bzw. 10. Klasse (je nach Bundesland) und der „Seconde“ in Frankreich die Möglichkeit, für 6 Monate die Schule des Nachbarlandes zu besuchen und für diese Zeit in der Familie Ihres Austauschpartners zu leben.
… mehr Informationen

… in Zeitungen und Zeitschriften

a) Mit Vokabelhilfen im Handel zu erwerben

b) Online – einsprachig

… im Chat

http://www.ofaj.org

Das dt.-frz. Jugendwerk beinhaltet darüber hinaus zahlreiche Informationen für alle Altersstufen. Dies beginnt bei Feriencamps, e-cards, Foren und reicht bis zur Vermittlung von Arbeitsstellen.

… in Linksammlungen

www.tu-dresden.de/sulcifra/romanistik/startseiten.html

 

… über französischen Suchmaschinen

https://www.qwant.com (Datenschutz wird gewährt!!!)

http://fr.yahoo.com/

 

Steffen Maier

© DogDesigns2020|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt