Propädeutika

Marburger Propädeutika
Ein Projekt der Philipps-Universität und der Marburger Gymnasien (seit WS 1998/99)


Schülerinnen und Schüler, die an den Propädeutika der Universität Marburg teilnehmen möchten, melden sich direkt im Fachbereich (siehe Programm-PDF oben, letzte Seite) oder  bei Frau Voss (respektive in Mathematik bei Herrn Weber) an:

Name, Jahrgang, Tutor, kurze Erläuterung des Interesses bzw. der Erwartungen das Propädeutikum betreffend.

Legen Sie Ihre Anmeldung bitte in das Postfach von Frau Voss (respektive Herrn Weber).

Begabtenförderung:

Sowohl Schülerinnen und Schüler als auch deren Eltern sind eingeladen, ihre individuellen Anliegen vorzutragen und sich entsprechend beraten zu lassen.

Weitere Informationen zur Begabtenförderung finden Sie hier:

download-logo-bub-rgb

Ziele
  • Förderung besonders begabter und interessierter Schülerinnen und Schüler
  • Einführung in wissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen
  • Vertiefende Auseinandersetzung mit elementaren Fragestellungen der Fächer
  • Begegnung mit Grundlagendisziplinen
  • Erleichterung des Übergangs von der Schule zur Universität
  • Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen Lehrern und Hochschullehrern
Träger
  • Philipps-Universität Marburg
  • Gymnasium Philippinum Marburg
  • Martin-Luther-Schule Marburg
  • Elisabethschule Marburg
Nachweise
  • Bescheinigung der Universität
  • Vermerk im Halbjahres- und Abiturzeugnis

© DogDesigns2019|| Keine Haftung oder Verantwortung für externe Links || Ohne Gewähr

E-Mail: gp@marburg-schulen.de

Gymnasium Philippinum | Leopold-Lucas-Straße 18 | D-35037 Marburg | Tel.: (+49) 6421-931805 | Fax: (+49) 6421-931804

Impressum / Kontakt